Geschichte zum Anfassen – Betankung einer historischen Dampflokomotive

Foto: Lars Brüning
Foto: Lars Brüning

Am vergangenen Sonnabend begaben sich mehrere Kinder und Jugendliche der Jugendfeuerwehr Emden Stadtmitte, zusammen mit ihren Betreuern zum Hauptbahnhof. Dort sollte eine Historische Dampflokomotive mit Wasser betankt werden, damit diese ihre Weiterfahrt fortsetzen kann. Dies war für alle Beteiligten ein besonderes Highlight, da Dampflokomotiven heutzutage kaum noch in Aktion zu sehen, sondern eher als Ausstellungsstücke in Museen anzutreffen sind.

Eine halbe Stunde dauerte die Betankung der Lokomotive. Im Anschluss schauten sich die Jugendlichen noch einmal den Führerstand der Dampflok an, bevor sie die Heimreise antraten. Allen war die Faszination für dieses Stück Geschichte anzusehen. Die Jugendfeuerwehr Stadtmitte freut sich bereits auf den nächsten Besuch der Historischen Dampflokomotive 01-150 in Emden.

Bericht: Lars Brüning