Zwei neue Mannschaftstransportfahrzeuge für die Jugendfeuerwehren in Friedeburg

Bürgermeister Helfried Goetz überreicht die Fahrzeugschlüssel des neuen MTF an Pia Koch von der Jugendfeuerwehr Reepsholt/Wiesede. Foto: Wolfgang Kaul
Durch einen externen Sachverständigen wurde im Rahmen der Erstellung eines Feuerwehrbedarfsplanes festgestellt, dass jede Jugendfeuerwehr mit einem Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) ausgestattet werden sollte. Nun konnten sich die Jugendfeuerwehr Horsten und Reepsholt/Wiesede über die Auslieferung der neuen Fahrzeuge freuen. Sowohl in Horsten, als auch in Reepsholt/WiesedeIn standen bisher kein MTFs für die Jugendfeuerwehr bereit.

Im September war es dann endlich soweit. Die beiden MTF im Wert von 50.000,– Euro standen wurden von Bürgermeister Helfried Goetz übergeben. Bei der Übergabe der Fahrzeuge war nicht nur der Bürgermeister, sondern fraktionsübergreifend Vertreter des Rates erschienen. Eine ansprechende Rede des Bürgermeister brachte das ganze auf den Punkt. Wenn bei der Feuerwehr von Helden die helfen gesprochen wird, so muss es auch selbstverständlich sein die Helden von morgen venünftig auszustatten, gab Bürgermeister Helfried Goetz zu bedenken.

Für die Jugendfeuerwehr Horsten nahm Anouschka Mönck die Schlüssel des neuen Fahrzeufges entgegen. Foto: Wolfgang Kaul
Demenstprechend wurden die Fahrzeugschlüssel nicht an Funktionsträger der Feuerwehr, sondern jeweils eine Vertreterin der Jugendfeuerwehr übergeben. Dies macht deutlich, das weibliche Mitglieder sowohl in den Jugendfeuerwehren, als auch in den Feuerwehren wichtige Funktionen übernehmen und die Zahl der weiblichen Mitglieder stetig steigt.

Bericht: Wolfgang Kaul