Archiv der Kategorie: Berichte

Berichte aus Niedersachsen

Jugendfeuerwehren aus Weener bestehen Jugendflammeabnahme

Die frischgebackenen Träger der Jugendflamme posieren mit ihren Jugendfeuerwehrwarten, Stadtjugendfeuerwehrwart Ewald Freese und Stadtbrandmeister Jörg Fisser. Foto: Joachim Rand

Am Samstag den 14. Oktober 2017 wurde die Jugendflamme der Stufe 1 durch den Stadtjugendfeuerwehrwart Ewald Freese beim Feuerwehrhaus in Weener abgenommen. Zur Abnahme der Jugendflamme und zur Begrüßung des Feuerwehrnachwuchses war auch Stadtbrandmeister Jörg Fisser gekommen. Die Jugendflamme der Stufe 1 ist die erste Prüfung, die ein Jugendfeuerwehrmitglied in der Jugendfeuerwehr ablegen kann. Sie kann in drei Stufen mit steigenden Anforderungen abgelegt werden. Jugendfeuerwehren aus Weener bestehen Jugendflammeabnahme weiterlesen

Kinderfeuerwehr bekommt Geschenke übergeben

Über zahlreiche Geschenke freuten sich die Kinder und Betreuer der Kinderfeuerwehr
Harpstedt. Foto: Christian Bahrs

Zahleiche Geschenke gab es am Mittwoch beim Kinderfeuerwehrdienst in Harpstedt. Die Landessparkasse zu Oldenburg überreichte durch Christina Bitter den jüngstem Feuerwehrnachwuchs Buntstifte, Schreibunterlagen und Blöcke. Die EWE sponsorte Rucksäcke mit Warnwesten, Hefte zur Verkehrserziehung, Bezüge für Fahrradsitze und reflektierende Schnürsenkel. 500€ überreichte Rainer Windhusen als Teil des Überschusses des Konzertes der Simon & Garfunkel Revival Band. Kinderfeuerwehr bekommt Geschenke übergeben weiterlesen

230 Jugendlichen wird höchste Auszeichnung in Emden verliehen

Eine Jugendgruppe baut eine Wasserfortleitung über lange Wegstrecken auf. Foto: Markus Alexander Lehmann

Bevor die Jugendfeuerwehrwarte und Betreuer des Bezirkes Weser-Ems am Sonntag, den 24.09.2017 zur Bundestagswahl gehen konnten, ging es für viele von Ihnen zur Leistungsspangenabnahme der Bezirksjugendfeuerwehr Weser-Ems nach Emden. 230 Jugendlichen wird höchste Auszeichnung in Emden verliehen weiterlesen

Jugendflammenabnahme der Gemeinde Friedeburg

Alle Teilnehmer der Jugendflamme der Stufe 1 und 2 Foto: Wolfgang Kaul

Die Jugendfeuerwehren der Gemeinde Friedeburg trafen sich zu ihrem ersten Gemeindejugendfeuerwehrtag in Marx. Mit über 60 Jugendlichen der Jugendfeuerwehren Friedeburg, Horsten, Marx und Reepsholt/Wiesede fand die in diesem Rahmen erste Veranstaltung der Feuerwehren Friedeburgs einen hervoragenden Anklang bei dem Feuerwehrnachwuchs. Neben den Angehörigen der Jugendlichen fanden sich auch zahlreiche Gäste aus Rat und Verwaltung und der örtlichen Bevölkerung zur Veranstaltung ein. Jugendflammenabnahme der Gemeinde Friedeburg weiterlesen

Zwei neue Mannschaftstransportfahrzeuge für die Jugendfeuerwehren in Friedeburg

Bürgermeister Helfried Goetz überreicht die Fahrzeugschlüssel des neuen MTF an Pia Koch von der Jugendfeuerwehr Reepsholt/Wiesede. Foto: Wolfgang Kaul
Durch einen externen Sachverständigen wurde im Rahmen der Erstellung eines Feuerwehrbedarfsplanes festgestellt, dass jede Jugendfeuerwehr mit einem Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) ausgestattet werden sollte. Nun konnten sich die Jugendfeuerwehr Horsten und Reepsholt/Wiesede über die Auslieferung der neuen Fahrzeuge freuen. Sowohl in Horsten, als auch in Reepsholt/WiesedeIn standen bisher kein MTFs für die Jugendfeuerwehr bereit. Zwei neue Mannschaftstransportfahrzeuge für die Jugendfeuerwehren in Friedeburg weiterlesen

21 Jugendfeuerwehren, fünf Übung, ein Ziel, die Leistungsspange

Einer Jugendgruppe wird die Leistungsspange verliehen. In zweiter Reihe gratuliert Henning Dierks und das Abnahmeteam der Bezirksjugendfeuerwehr. Foto: Markus Alexander Lehmann
Was wie die Einleitung zu einem Action Thriller klingt spielte sich am vergangenen Sonntag, den 03.09.2017 in Bad Zwischenahn ab. Circa 200 Jugendliche waren angetreten um sich für die Leistungsspange, die höchste Auszeichnung die ein Mitglied der deutschen Jugendfeuerwehr erzielen kann, zu qualifizieren. 21 Jugendfeuerwehren, fünf Übung, ein Ziel, die Leistungsspange weiterlesen

Spannende Spiele bei bestem Sommerwetter in Achternmeer

Nach der Siegerehrung freuten sich die Kinderfeuerwehr Ganderkesee, Großenkneten 1 und Beckeln 2 über die Platzierung Foto: Torsten Bahrs

Am Wochenende fand das alljährliche Turnier „Spiel ohne Granzen“ der Kreisjugendfeuerwehr Landkreis Oldenburg statt. Ausrichter war dieses Mal die Jugendfeuerwehr Wardenburg. Als „Spielwiese“ diente eine Grasfläche neben dem Feuerwehrhaus in Achternmeer. Bis viertel vor Zehn trafen die 26 Gruppen am Wettbewerbsort ein. Um halb elf konnten die Spiele dann starten. Spannende Spiele bei bestem Sommerwetter in Achternmeer weiterlesen