Archiv der Kategorie: Osterode am Harz

Berichte aus dem Landkreis Osterode am Harz

Neuer Name, neue Führung: Erster Kreisjugendfeuerwehrtag im neuen Landkreis Göttingen mit starkem Signal der Einigkeit

Sybille Engelmann (Stellv. Kreisjugendfeuerwehrwartin), Kreisjugendfeuerwehrwart Richard Gerigk (OHA) und Kreisjugendfeuerwehrwart Alexander Otte (GÖ) geben den symbolischen Knopfdruck zum Start der neuen Kreisjugendfeuerwehr. Foto: KJF/Hattenbauer

Nachdem die Fusion der Landkreise Osterode am Harz und Göttingen bereits am 1. November 2016 mit einem Festakt gefeiert wurde, fand am Samstag (11.02.2017) in der Eichsfeldhalle Duderstadt die erste Delegiertenversammlung der 60 Kinder- und 131 Jugendfeuerwehren im neuen Landkreis Göttingen statt. Die Veranstaltung besiegelt offiziell die Zusammenarbeit der Kinder- und Jugendfeuerwehren aus den beiden Altkreisen. Eine entsprechende Willenserklärung wurde von den 310 Delegierten, die sowohl aus den Führungskräften der einzelnen Kinder- und Jugendfeuerwehren wie auch der gewählten Jugendsprechern bestanden, einstimmig verabschiedet.

Zum Start in die neue Struktur wurden im Rahmen von Vorschlagswahlen sämtliche Funktionen der neuen Kreisjugendfeuerwehr neu benannt: Neuer Kreisjugendfeuerwehrwart ist Alexander Otte, seine Stellvertreterin ist Sybille Engelmann. Für die einzelnen Brandabschnitte (BA), in die der Landkreis unterteilt ist, wurden folgende Personen (jeweils Abschnittsjugendfeuerwehrwart und Stellvertreter) benannt: BA Nord: Inken Reinhardt und Kristin Rosenthal, BA Ost: Daniel Daume und Thomas Jung, BA Mitte: Michaela Facca-Warnecke und Uwe Sauermann, BA West Janin Jünemann (ohne Stellvertreter). Neuer Name, neue Führung: Erster Kreisjugendfeuerwehrtag im neuen Landkreis Göttingen mit starkem Signal der Einigkeit weiterlesen

Volksbank fördert Kinder- und Jugendfeuerwehren in der Region Einbeck und Dassel

Viele Spenden auf einmal gab es bei der Geldübergabe des Gewinnsparens an die Jugendfeuerwehren. Foto: Volksbank
Viele Spenden auf einmal gab es bei der Geldübergabe des Gewinnsparens an die Jugendfeuerwehren. Foto: Volksbank

Von den in 2015 bereitgestellten Reinerträgen aus dem VR-Gewinnsparen entfallen 49.434,00 Euro auf die Kinder- und Jugendfeuerwehren aus dem Geschäftsgebiet der Volksbank eG in Alfeld, Bad Gandersheim, Bockenem, Einbeck, Langelsheim und Seesen. Für die 19 Kinder- und Jugendfeuerwehren der Region Einbeck und Dassel erfolgte die Übergabe der Reinerträge in Höhe von insgesamt 8.778,00 Euro in den Räumlichkeiten der Volksbank eG in Einbeck. Volksbank fördert Kinder- und Jugendfeuerwehren in der Region Einbeck und Dassel weiterlesen