Archiv der Kategorie: Salzgitter

Berichte aus der Stadt Salzgitter

203 Jugendliche auf dem Höhepunkt der Jugendfeuerwehrkarriere angekommen

Nach dem Wettbewerb folgte die Verleihung der Leistungsspange. Foto: Kadereit

An einem heißen Sonntag, 11. September 2016, fand die diesjährige Abnahme der Leistungsspange der Jugendfeuerwehren aus den Städten Braunschweig und Salzgitter sowie den Landkreisen Peine und Wolfenbüttel auf der Sportanlage „Rote Wiese“ in Braunschweig statt.

Insgesamt waren 27 Gruppen mit insgesamt 203 Bewerberinnen und Bewerbern (156 Jungen und 47 Mädchen der Jahrgänge 1998 bis 2001) unterstützt durch sog. Füller in den Gruppen am Start. Darunter war auch eine Gruppe mit Teilnehmern aus Sachsen-Anhalt. Es näherte sich also für viele Jugendfeuerwehrmitglieder die wochenlangen Vorbereitungsphase dem Ende, nun endlich konnte man sein Wissen und Können in den Bereichen Feuerwehrtechnik, Sport und Politik beweisen. 203 Jugendliche auf dem Höhepunkt der Jugendfeuerwehrkarriere angekommen weiterlesen

Unterricht ohne Grenzen – Integration einfach machen

DIe Jugendfeuerwehr Reppner gestaltete gemeinsam mit jungen Geflüchteten einen Übungsdienst.
Die Jugendfeuerwehr Reppner gestaltete gemeinsam mit jungen Geflüchteten einen Übungsdienst.

Mal nicht die Schulbank drücken, sondern selber anpacken. Dabei noch Leute kennenlernen und wie selbstverständlich mit anderen Kulturen interagieren – diesen Unterricht ohne Grenzen organisierte die Jugendfeuerwehr Reppner an der Berufsbildenden Schule Salzgitter Fredenberg. Die Jugendfeuerwehrleute luden eine Schulklasse mit vielen Flüchtlingen aus verschiedenen Ländern ein, mit ihnen gemeinsam einige Jugendfeuerwehrübungen auszuprobieren. Dreh- und Angelpunkt der besonderen Unterrichtsstunde war entsprechend das Feuerwehrauto der Freiwilligen Feuerwehr Reppner, welches mitten auf dem Schulhof parkte. „Soziales Engagement von Jugendlichen ist längst nicht selbstverständlich. Mit dem gemeinsamen Unterricht ohne Grenzen wollen wir zeigen, dass die Sprache und die Herkunft egal sind, wenn man ein gemeinsames Ziel hat“, sagte Jugendfeuerwehrwartin Friederike-Maren Brandt.

Unterricht ohne Grenzen – Integration einfach machen weiterlesen