Archiv der Kategorie: Wolfenbüttel

Berichte aus dem Landkreis Wolfenbüttel

Börßumer Kinderfasching war ein voller Erfolg

Faschingsparty der Kinderfeuerwehr Börßum/Oderwald. Foto: Ostermeyer

Das Faschingsfest der Kinderfeuerwehr Börßum/Oderwald war ein voller Erfolg. Über 26 Kinder  fanden am 24. Februar 2017 den Weg in das Gerätehaus Börßum.

Sowohl die kleinen Gäste, als auch das Betreuerteam waren mit tollen und kreativen Kostümen ausgestattet. So war das liebevoll, bunt geschmückte Gerätehaus für knapp zwei Stunden in der Hand von Star Wars, Punker, Hippies, Feuerwehrmänner, Prinzessinnen, Vampiren, Polizisten, kleinen Raubkatzen und noch vielen anderen. Börßumer Kinderfasching war ein voller Erfolg weiterlesen

Besuch der Kinderfeuerwehr Börßum bei der Berufsfeuerwehr Salzgitter

Die Kinderfeuerwehr Börßum/Oderwald besuchte die Berufsfeuerwehr Salzgitter. Foto. Ostermeyer

Die Mitglieder der Kinderfeuerwehr Börßum und das Betreuerteam machten sich am Mittwoch, den 8. Februar 2017, machten sich d auf den Weg nach Salzgitter-Lebenstedt zur Berufsfeuerwehr.

Die knapp 30 Kinder und deren Betreuer wurden herzlich von den Berufsfeuerwehrleuten empfangen. Zum Auftakt wurden sie im Schulungsraum begrüßt, dort gab es ein wenig Theorie zum Alltag bei der Berufsfeuerwehr. Bei dem anschließenden Rundgang gab es dann Feuerwehr zum Anfassen und Ausprobieren. Die Kinder bestaunten die Ruheräume, die riesige Küche und die Aufenthaltsräume. Nachdem die Kinder im 1. Obergeschoss den Schacht der Rutschstange begutachtet hatten, konnten sie anschließend in der Fahrzeughalle die Benutzung der Rutschstange durch einen Berufsfeuermann verfolgen. Besuch der Kinderfeuerwehr Börßum bei der Berufsfeuerwehr Salzgitter weiterlesen

203 Jugendliche auf dem Höhepunkt der Jugendfeuerwehrkarriere angekommen

Nach dem Wettbewerb folgte die Verleihung der Leistungsspange. Foto: Kadereit

An einem heißen Sonntag, 11. September 2016, fand die diesjährige Abnahme der Leistungsspange der Jugendfeuerwehren aus den Städten Braunschweig und Salzgitter sowie den Landkreisen Peine und Wolfenbüttel auf der Sportanlage „Rote Wiese“ in Braunschweig statt.

Insgesamt waren 27 Gruppen mit insgesamt 203 Bewerberinnen und Bewerbern (156 Jungen und 47 Mädchen der Jahrgänge 1998 bis 2001) unterstützt durch sog. Füller in den Gruppen am Start. Darunter war auch eine Gruppe mit Teilnehmern aus Sachsen-Anhalt. Es näherte sich also für viele Jugendfeuerwehrmitglieder die wochenlangen Vorbereitungsphase dem Ende, nun endlich konnte man sein Wissen und Können in den Bereichen Feuerwehrtechnik, Sport und Politik beweisen. 203 Jugendliche auf dem Höhepunkt der Jugendfeuerwehrkarriere angekommen weiterlesen