Archiv der Kategorie: NJF

Berichte der Niedersächsischen Jugendfeuerwehr

Seminar: Aufnahme von Geflüchteten in die Jugendfeuerwehr

Unter dem Titel „Aufnahme von geflüchteten Jugendlichen in die  Jugendfeuerwehren – Kulturelle Unterschiede und Besonderheiten“ bietet die Niedersächsische Jugendfeuerwehr in Kooperation mit dem Landesjugendring ein Tagesseminar an.  

Mit dem Seminar sollst du dafür qualifiziert werden, geflüchtete Jugendliche in die Jugendfeuerwehr aufzunehmen und zu integrieren. Zusätzlich kannst du damit auch deine Juleica verlängern. Es sind noch Restplätze frei! Seminar: Aufnahme von Geflüchteten in die Jugendfeuerwehr weiterlesen

Juleica-Seminar für Jugendliche startet – „Juleica 15+“

Du bist zwischen 15 und 18 Jahren alt. Du hast Freude an der Arbeit mit Jugendlichen. Du übernimmst Verantwortung.

Der brandneue Lehrgang „Juleica 15+“ bringt Dir die Grundlagen der Jugendarbeit bei. Du lernst in diesem fünftägigen Seminar, wie Du verantwortlich mit Kindern und Jugendlichen arbeitest. Darunter sind alle Kenntnisse und Fähigkeiten, die Du zur Beantragung der Juleica benötigst. Juleica-Seminar für Jugendliche startet – „Juleica 15+“ weiterlesen

Mit dem Heidekreis günstig in den Serengeti Park und den Heide Park

Die Kreisjugendfeuerwehr Heidekreis hat zwei Aktionstage geplant.

Die Kreisjugendfeuerwehr Heidekreis hat einmal mehr zwei Aktionstage für Kinder- und Jugendfeuerwehren organisiert, an denen diese den Heide Park (23. September für JF) und den Serengeti Park (16. September für KF) kostengünstig besuchen können.

Alle wichtigen Informationen findest Du in diesem Artikel und in den beiden Anschreiben von Organisator Heiko Bartels, die als Download unterhalb des Artikels verfügbar sind. Mit dem Heidekreis günstig in den Serengeti Park und den Heide Park weiterlesen

NJF goes Landtagswahl 2018

Wahlkreuz
Es gibt etwas zu wählen!

Im Januar 2018 steht die nächste Landtagswahl in Niedersachsen an. Der Landesfeuerwehrverband Niedersachsen sammelt in seinen Gremien und unter den Mitgliedern aktuell Fragen an die politischen Parteien, um zu erfahren, wie diese zu bestimmten Feuerwehr-Themen stehen. Aus den Fragen entstehen sogenannte Wahlprüfsteine, die dann an die Parteien weitergeleitet werden.
Auch die Niedersächsische Jugendfeuerwehr möchte etwas dazu beitragen. Nimm an unserer Umfrage teil und wir bringen Deine Fragen in die Diskussion ein. NJF goes Landtagswahl 2018 weiterlesen

Negenborn ist Landesmeister im Bundeswettbewerb

Jugendfeuerwehr Negenborn beim Technischen Teil.

Die Jugendfeuerwehr Negenborn hat sich einen Traum erfüllt. Das Team verteidigte seinen Meistertitel beim Landesentscheid im Bundeswettbewerb der Jugendfeuerwehren am vergangenen Wochenende in Delmenhorst. Der Wehr aus der Wedemark gelang mit 1438 Punkten eine beeindruckende Leistung. „Mit so einer Leistung kann man auch Deutscher Meister werden“, sagte Wettbewerbsleiter Andreas Schlicht mit Blick auf die Deutsche Meisterschaft vom 7. bis 10. September in Falkensee. Überhaupt sei das Leistungsniveau beim Landesentscheid wieder sehr hoch gewesen. Vizemeister wurde die Gruppe Nöpke 2, die mit 1433 Punkten ebenfalls eine beeindruckende Leistung ablieferte und sich für den Wettbewerb in Falkensee qualifizierte. Dazu erreichten gleich 34 der angetretenen Gruppen 1400 oder mehr Punkte. Negenborn ist Landesmeister im Bundeswettbewerb weiterlesen

Delegiertenversammlung der Niedersächsischen Jugendfeuerwehr

Im NJF-Markt vor dem Saal präsentierte sich unter anderem das Jugendforum.

Laura Kahn war sehr aufgeregt, als sie am Samstag durch die Fahrzeughalle der Freiwilligen Feuerwehr Delmenhorst schritt. Nicht, weil die 15-Jährige aus der Jugendfeuerwehr Steina im Harz vermutlich nie zuvor in Delmenhorst war. Auch nicht, weil sie gleich dafür geehrt werden würde, das Leben ihrer Freundin Lara gerettet zu haben, die bei einer Kletterpartie an den Römersteinen in eine Felsspalte gestürzt war. Laura war vor allem aufgeregt, weil die Delmenhorster Feuerwehrautos über 200 Delegierten gewichen waren, die sich zur Delegiertenversammlung der Niedersächsischen Jugendfeuerwehr trafen. Landesjugendfeuerwehrwart André Lang zeichnete Laura Kahn für ihr vorbildliches Verhalten mit dem Ehrenzeichen der Niedersächsischen Jugendfeuerwehr aus.

Erstmals fand diese seit Jahren vergebene Ehrung eines Jugendfeuerwehrmitglieds unter der Überschrift „Unsere Vorbilder“ statt, um dem Tagesordnungspunkt mehr Gewicht zu verleihen. Überhaupt war bei der diesjährigen Delegiertenversammlung einiges anders. Das Jahresmotto „Zukunft gestalten: Mitbestimmen“ zeigte erste Früchte. Es gab fast keine herkömmlichen Grußworte, stattdessen Kurzinterviews der Gäste mit den Mitgliedern des Landesjugendforums. Die Landesjugendsprecher Annemieke Ehlers (Landkreis Peine) und Bjarn Luca Meier (Landkreis Oldenburg) befragten zum Beispiel Delmenhorsts Bürgermeister Hermann Thölstedt, selber jahrelang aktiver Feuerwehrmann, zu seiner Feuerwehr-Historie. Das Landesjugendforum war durch seine frischen Ideen, wie eine Delegiertenversammlung aussehen könnte, getreu dem Jahresmotto Impulsgeber der Veranstaltung. Delegiertenversammlung der Niedersächsischen Jugendfeuerwehr weiterlesen

Deine Ideen für den NJF-Shop gesucht

NJF-Shop? Wo gibt es den denn? Noch laufen sämtliche Bestellungen, etwa der Löschblatts XS oder XL, direkt per E-Mail über Herbert Schiller (herbert.schiller@njf.de). Das soll sich in diesem Jahr ändern.

Die Niedersächsische Jugendfeuerwehr plant einen Webshop, in dem Du neben den bisherigen Werbeartikeln viele andere Dinge mit dem Logo der NJF oder auch anderen Motiven bekommen kannst. Damit wir wissen, was Dir gefällt, haben wir eine Umfrage gestartet, die sich mit den Artikeln des neuen Shops beschäftigt. Was muss es unbedingt geben, welche Artikel müssen bestimmte Eigenschaften haben und was geht gar nicht? Deine Ideen für den NJF-Shop gesucht weiterlesen

So kreativ, dass es knallt? – NJF-Klausurtagung in der Südheide

Im Faßberg-Flyer, einem Flugzeugtyp der Luftbrücke nach Berlin, hörten die Ausschussmitglieder einige Luftfahrtgeschichten. Foto: Kutzner

Hermannsburg. Der kreative Output, der auf der Klausurtagung der Niedersächsischen Jugendfeuerwehr entstand, war sicher nicht schuld am Unwetter, dass sich am ersten Aprilwochenende über der Südheide entlud. Dennoch rauchten die Köpfe der Mitglieder des Landesjugendfeuerwehrausschusses, während sie über die künftigen Projekte des Feuerwehrnachwuchses berieten. Von den Änderungen des Brandschutzgesetzes über die Planung des Landeszeltlagers bis zum entstehenden NJF-Shop stand einiges auf der Liste.

Ziel der Klausurtagung ist in jedem Jahr, die offenen Fragen der Kinder- und Jugendarbeit zu klären und Probleme der Basis zu diskutieren. In diesem Jahr ging es vor allem um die großen Projektüberschriften für die kommenden Jahre. „Ein wichtiges Thema wird sein, die Hürden für unsere Mitglieder zu senken. Dazu zählen reale Hürden für unsere behinderten Mitglieder, aber auch institutionelle Hürden, die zum Beispiel einem Übertritt in die Einsatzabteilungen entgegenstehen“, sagte Landesjugendfeuerwehrwart André Lang. Zunächst solle jedoch das aktuelle Jahresmotto „Zukunft gestalten – Mitbestimmen“ weiter mit Leben gefüllt werden. „Das ist für uns keine leere Phrase. Für uns ist es in Zukunft selbstverständlich, dass wir alle Landesjugendsprecher zu den Sitzungen einladen, damit leben wir Mitbestimmung vor. Es war gut, dass unsere Landesjugendsprecher dabei waren. Ihre Diskussionsbeiträge haben uns an vielen Stellen weitergebracht“, sagte Lang. So kreativ, dass es knallt? – NJF-Klausurtagung in der Südheide weiterlesen

NRW-Aktionstag im Phantasialand

Die Jugendfeuerwehr Nordrhein-Westfalen organisiert wieder einen Tag im Phantasialand Brühl. Foto: Henrichs

Die „Freiwillige Interessengemeinschaft zur Organisation von landübergreifenden Freundschaftstreffen der Jugendfeuerwehren“ der Jugendfeuerwehr Nordrhein-Westfalen organisiert in diesem Jahr erneut einen Aktionstag im Phantasialand Brühl.

Am 10. Juni 2017 können angemeldete Jugendfeuerwehren ab 28,50 € inklusive Snack-Pack und Spende alle Rides des Parks nutzen. Anmeldeschluss ist der 1. Mai 2017. NRW-Aktionstag im Phantasialand weiterlesen