Archiv der Kategorie: Oldenburg (Stadt)

Berichte aus der Stadt Oldenburg

Kreisjugendfeuerwehr Oldenburg blickt auf vergangenes Jahr zurück

 v. r. n. l. KJFW Werner Mietzon ehrt Sascha Meister und Thomas Heuermann, stv. KJFW Diane Febert gratuliert Foto: Christian Bahrs

Zum alljährlichen Kreisjugendfeuerwehrtag lud Kreisjugendfeuerwehrwart Werner Mietzon alle Jugendfeuerwehren aus dem Landkreis Oldenburg und den kreisfreien Städten Oldenburg und Delmenhorst ein. Ebenfalls anwesend war der Verbandsvorsitzende Peter Sparkuhl und der Sprecher der Senioren Ernst-Augst Müller. Kreisjugendfeuerwehr Oldenburg blickt auf vergangenes Jahr zurück weiterlesen

Spende für die Jugendfeuerwehren des OFV

Spendenübergabe beim OFV
Stephan Joachimsmeier (links) und Frank Schwerter (rechts) übergeben den Scheck über 1.500 Euro an Klaus Fischer, den Sprecher der Jugendfeuerwehren im OFV. Foto: Masemann

Auf dem Gelände des Stoppelmarktes in Vechta wurde das 19. Zeltlager der Jugendfeuerwehren im Oldenburgischen Feuerwehrverband (OFV) durchgeführt. Es war wieder ein voller Erfolg und die Teilnehmerzahl erreichte die 1.400er Grenze, eine weitere Steigerung. Das Organisationsteam mit Klaus Fischer an der Spitze konnte zufrieden sein.

Die Öffentliche Versicherung förderte jetzt die Jugendarbeit im Oldenburgischen Feuerwehrverband durch eine großzügige Spende über 1500 Euro.

Text & Bild: Ulf Masemann, Sprecher der PW im OFV

Oldenburger Jugendfeuerwehren messen sich in Wissen und Geschicklichkeit

Foto: Christian Bahrs
Foto: Christian Bahrs

Am vergangenen Samstag passte in Großenkneten einfach alles. Bei dem alljährlichen Orientierungsmarsch der Kreis-Jugendfeuerwehr des Landkreis Oldenburg, an dem alle Jugendfeuerwehren des Landkreises und der Stadt Oldenburg teilnahmen, wurde von der diesjährigen austragenden Gemeinde-Jugendfeuerwehr Großenkneten an alles gedacht. Gemeinde-Jugendfeuerwehrwart Florian Reinke hatte mit seinem Betreuerteam und etlichen freiwilligen Helfern aus den Feuerwehren der Gemeinde nicht nur eine interessante Strecke mit 6 unterschiedlichen Stationen ausgearbeitet, auch für die Stärkung vor und nach dem etwa 6 Kilometer langen Marsch war im Großenknetener Feuerwehrhaus gesorgt. Und sogar das Wetter spielte mit. Bis auf wenige Tropfen blieben die Jugendlichen und ihre Betreuer vom vorhergesagtem schlechten Wetter verschont. Oldenburger Jugendfeuerwehren messen sich in Wissen und Geschicklichkeit weiterlesen