Neigungslehrgang Geocaching

Absprechen und Koordinaten vergleichen – sonst geht es in die falsche Richtung. Foto: Littau

Jugendliche lieben Schatzsuche und den Umgang mit elektronischen Medien. Warum nicht beides zusammen bringen? Genau das ist das Prinzip des Geocachings. In diesem Lehrgang soll die Frage geklärt werden, was Geocaching ist und wie Du es für deine Jugendfeuerwehr ein- setzen kannst. Du lernst, wie Du mit Deinen Jugendlichen eigenständig Geocaches anlegst und diese in Schuss hältst. Außerdem wirst Du Dich selbst auf die Suche nach Geocaches begeben. Auch wenn die Schätze meist einen eher symbolischen Wert haben – Deine Gruppe gewinnt auf jeden Fall, denn während der Abenteuertour geht ihr nicht nur auf Tuchfühlung mit der Natur, sondern bewegt euch ganz nebenbei auch noch viel an der frischen Luft.

LEHRGANGSDAUER: Freitag 18.00 Uhr bis Sonntag 14.00Uhr

LEHRGANGSORT: An verschiedenen Bildungsstätten in Niedersachsen

LEHRGANGSTERMINE
Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

LEHRGANGSABLAUF: Anreise- Vorstellungsrunde- Einführung in das Geocaching- Rechtliche Aspekte- Kennenlernen der verschiedenen Geocaching Plattformen- Umgang mit Trackables (Reisenden)- Auswahl und Bewertung von Geocaches für Jugendliche- Praktisches Cachen unter verschiedenen Bedingungen- Cachen mit Kindern und Jugendlichen-Eigene Geocaches erstellen und basteln

ZIELGRUPPE: Jugendfeuerwehrwarte/innen, Jugendleiter/innen, Multiplikatoren/innen, Betreuer/innen ab 18 Jahren

Die Schatzsuche im Team macht Laune. Foto: Littau

LEHRGANGSINHALT: Es soll die Frage geklärt werden, was Geocaching ist, und wie ich es für meine Jugendfeuerwehr einsetzen kann. Praktisches Geocachen in verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Es soll gezeigt werden, wie einfach, eigenständig Geocaches gelegt und gewartet werden können.

ZIELVORSTELLUNGEN: Dem Teilnehmer soll es nach erfolgreicher Lehrgangsteilnahme möglich sein, eigenständig unterschiedliche Geocaches zu finden und auch selbst Geocaches zu legen.

Besondere Hinweise: Denke an wetterfeste Kleidung, Rucksack, Gummistiefel, Arbeitshandschuhe, Taschenlampe, Sonnen/Zeckenschutz und wenn möglich ein eigenes GPS-Gerät/Laptop/Smartphone und ggf. ein PMR- Funkgerät.

Title Download
GPS, Geocaching und Co. (Stundenplan)
  1 files      157 downloads
Download
GPS, Geocaching und Co. (Kurzbeschreibung)
  1 files      137 downloads
Download
Um diese kleinen Caches geht es. Foto: Littau