Schlagwort-Archive: Seminar

Angriff gegen Rechts – Juleica-Seminar in Helmstedt mit Andrea Müller

Identitaere Bewegung mit Fragezeichen
Identitäre Bewegung? Die Neue Rechte kommt modern daher und ist schwer zu erkennen. Quelle: CC-BY-SA 4.0/Eigene Montage

Rechtsextremismus ist leider immer noch ein großes Thema in der Jugendarbeit. Wer jedoch denkt, dass sich rechtsradikale Gruppen leicht identifizieren lassen, der befindet sich im Irrtum! Die Erscheinungsformen haben sich gewandelt, das Gedankengut ist aber unverändert. Doch woran kannst Du faschistisch-rassistisch eingestellte Menschen erkennen? Und wie stellt man sich ihnen in einer Diskussion auf Ortsebene entgegen? Angriff gegen Rechts – Juleica-Seminar in Helmstedt mit Andrea Müller weiterlesen

Besondere Kinder in der Kinderfeuerwehr

Hier ein Kind mit ADHS, dort ein Kind mit einer Behinderung … in meiner Kinderfeuerwehr!? Vielen Betreuer/innen wird ganz anders bei dem Gedanken an den Umgang mit dieser Situation und sie stellen sich Fragen: Wie sollen wir das schaffen? Wie gehe ich mit diesen Kindern um? Kann ich diese Kinder überhaupt aufnehmen? Schade ich den anderen Kindern, wenn diese besonderen Kinder in der Gruppe sind? Wie mache ich aus dem Störenfried einen Teamplayer?

Du bist mit diesen Fragen nicht alleine! In diesem Lehrgang gehen wir mit Dir diesen Fragen nach. Am Ende hast Du genügend Ideen, um Dich mit besonderen Kindern in Deiner Gruppe zu arrangieren, so dass alle profitieren.

Referenten: Andrea Manz, Elke Brüggestrath

Neues Seminar: Vom Betreuer zum Coach

Oft sind es gemeinsame Erfolge, die Jugendliche und Erwachsene zusammenschweißen. Auch dadurch entsteht Sozialkompetenz. Foto: Kutzner
Oft sind es gemeinsame Erfolge, die Jugendliche und Erwachsene zusammenschweißen. Auch dadurch entsteht Sozialkompetenz. Foto: Kutzner

Im kommenden Jahr steht den Betreuerinnen und Betreuern der Jugendfeuerwehren in Niedersachsen ein neuer Lehrgang offen. „Vom Betreuer zum Coach – Mit sozialer Kompetenz den Nachwuchs stärken“ heißt das zweiteilige Seminar, in dem es unter anderem um die Motivation Jugendlicher geht, aber auch darum, wie etwa der Übertritt in die Einsatzabteilung besser gelingen kann. Grundlage dafür sind Werkzeuge zur Vermittlung sozialer Kompetenzen bei Kindern und Jugendlichen, die wiederum auf sozialer Kompetenz der Betreuerinnen und Betreuer aufbauen. Daher stehen auch die eigene Kommunikations- und Konfliktfähigkeit sowie Selbstvertrauen, Hilfsbereitschaft, Zielbewusstsein und eine sensible Wahrnehmung auf dem Lehrplan.

Das Seminar kann nur über die Internetseite feuerwehr.coach gebucht werden und kostet 100 Euro Eigenanteil je Wochenende – wobei die Niedersächsische Jugendfeuerwehr die Hälfte des Betrages übernimmt.

Alle Termine für 2016 sind bereits ausgebucht. Ihr könnt euch aber bei Interesse gerne über die Seite Anmeldung für 2017 schon unverbindlich vormerken lassen. Termine und Veranstaltungsorte werden voraussichtlich im Herbst 2016 bekannt gegeben.

Neues Seminar: Vom Betreuer zum Coach weiterlesen