Alle Beiträge von Markus Lehmann

Ostfriesen im Harz

Viele Aktionen warteten auf die auricher Mädchen und Jungen Foto: Marina Klaassen

Am Sonnabend, den 30.06.2018 ging es für einige Jugendfeuerwehren aus dem Landkreis Aurich früh los. Die Gruppen machten sich auf dem Weg nach Wolfshagen im Harz um am dortigen 18. Landeszeltlager der Niedersächsichen Jugendfeuerwehr teilzunehmen. Ostfriesen im Harz weiterlesen

Zeltlager der Wittmunder Jugendfeuerwehren – Holtgaster Jugendwehr räumt richtig ab

Das fünftägige Zeltlager der 16 Jugendfeuerwehren im Landkreis Wittmund mit weiteren Gästegruppen und seinen 320 Teilnehmern fand am Sonntag nach dem gemeinsamen Brunchen seinen glänzenden Abschluss. Bei der Preisverteilung am Sonnabend gingen fünf der sechs Siegerpokale an die Jugendfeuerwehr aus Holtgast, die sich auch als Gesamtsieger feiern lassen konnten. Zeltlager der Wittmunder Jugendfeuerwehren – Holtgaster Jugendwehr räumt richtig ab weiterlesen

17. Osnabrücker Kreis-Jugendfeuerwehrtag

Die Führung ausJugendfeuerwehr und Feuerwehr gratuliert zusammen mit Frau Rosensträter den Gewählten und Geehrten Foto: Uwe Kühte
Am Samstag begrüßte Kreis-Jugendfeuerwehrwart Karsten Pösse alle Anwesenden zum 17.Kreis-Jugendfeuerwehrtag im Großen Sitzungssaal des Kreishauses in Osnabrück. Besonders begrüßte der Kreis-Jugendfeuerwehrwart die Gäste aus der Verwaltung, Kreisrat Dr. Wilkens und Ordnungsamtsleiterin Frau Rosensträter sowie die Vertreter der Feuerwehr, Regierungsbrandmeister M. Röttger, Kreisbrandmeister C. van de Water, Abschnittsleiter-Nord Ralf Auf dem Felde, von den Feuerwehrverbänden M. Buhr und R. Schlendermann sowie von der Niedersächsischen Jugendfeuerwehr den Stellv. Landes-Jugendfeuerwehrwart S. Bädorf und den Bezirks-Jugendfeuerwehrwart Weser-Ems W. Mietzon. 17. Osnabrücker Kreis-Jugendfeuerwehrtag weiterlesen

16 friesländische Jugendfeuerwehren stellen ihr Können im Bundeswettbewerb unter Beweis

Die Jugendfeuerwehr Neuenburg und Bockhorn freuen sich über den gewonnnen Wettbewerb Foto: Karl Adden

Am 09.06.2018 fand der Kreisentscheid im Bundeswettbewerb der Jugendfeuerwehren des Landkreises Friesland in Tettens in der Gemeinde Wangerland statt. 11 Gruppen aus 16 friesländischen Jugendfeuerwehren stellten ihr Können unter Beweis.

Jährlich qualifizieren sich die Jugendfeuerwehren auf Kreisebene. Die Besten vertreten anschließend die friesländischen Jugendfeuerwehren auf dem Bezirksentscheid. 16 friesländische Jugendfeuerwehren stellen ihr Können im Bundeswettbewerb unter Beweis weiterlesen

150 Jugendliche bei der Abnahme der Leistungsspange – Wochenlange akribische Vorbereitung

Unter den Augen der Wertungsrichter wird ein Löschangriff aufgebaut Foto: Markus Alexander Lehmann

„64 Sekunden“, jubelte ein Mitglied der Jugendfeuerwehr Stedesdorf, als es auf dem Sportplatz an der Peldemühle das Ergebnis für die Schnelligkeitsübung seiner neunköpfigen Gruppe mitgeteilt bekam. Damit hatten die Stedesdorfer Nachwuchskräfte bei der am Sonntag ganztägig vom Bezirksverband Weser-Ems der Niedersächsischen Jugendfeuerwehr durchgeführten Leistungsspangenabnahme diesen Teil der insgesamt fünf Disziplinen erfolgreich gemeistert. Sahen doch die Richtlinien der Schnelligkeitsübung das vorschriftsmäßige Auslegen und Kuppeln einer Schlauchleitung über eine Wegstrecke von 120 Metern in maximal 75 Sekunden vor. 150 Jugendliche bei der Abnahme der Leistungsspange – Wochenlange akribische Vorbereitung weiterlesen

Spiel, Spaß und Spannung beim „Spiel ohne Grenzen“

Werner Mietzon und Yvonne Meyer gratulierten der JF Beckeln zum Doppelsieg beim Orimarsch Foto: Jannis Wilgen

Gute Laune herrschte auf dem Sportplatz an der Schule in Neerstedt beim jüngsten „Spiel ohne Grenzen“ der Kreisjugendfeuerwehr des Landkreises Oldenburg. Der Jugendfeuerwehr Neerstedt oblag in diesem Jahr die Organisation des alljährlichen Wettbewerbs zu der 13 Gruppen in der Altersklasse A mit Kindern und Jugendlichen von 10 bis 14 Jahren und 18 Gruppen in der Altersklasse B von 10 bis 18 Jahren antraten. Aus dem Bereich des jüngsten Nachwuchses nahm die Kinderfeuerwehr aus Ganderkesee teil. Spiel, Spaß und Spannung beim „Spiel ohne Grenzen“ weiterlesen

Osterhusen gewinnt Bundeswettbewerb des Landkreises Aurich

Foto: Sven Janssen, Anke Cornelius

Am Samstag den 02.06. fand auf dem Sportplatz in Münkeboe der Bundeswettbewerb der Jugendfeuerwehren des Landkreises Aurich statt. Dreizehn Jugendfeuerwehren gingen an den Start um die begehrten Trophäen zu ergattern. Bei angenehmen Temperaturen stellten sich die Gruppen zwei Herausforderungen. Osterhusen gewinnt Bundeswettbewerb des Landkreises Aurich weiterlesen

Ammerländer Jugendfeuerwehren für Bezirksentscheid in Brake qualifiziert

Eine beim Aufbau eines Löschangriffs Foto: Monika Stamer

Am 26.05.2018 fand der Kreisentscheid im Bundeswettbewerb der Jugendfeuerwehren des Landkreises Ammerland in Friedrichsfehn statt. 26 Gruppen aus 14 Ammerländer Jugendfeuerwehren stellten ihr Können unter Beweis.
Jährlich qualifizieren sich die Jugendfeuerwehren auf Kreisebene. Die Besten vertreten dann das Ammerland auf dem Bezirksentscheid. Ammerländer Jugendfeuerwehren für Bezirksentscheid in Brake qualifiziert weiterlesen

THW Mitglieder mit Ehrenzeichen der Niedersächsischen Jugendfeuerwehr geehrt

Es wurden geehrt v.l.n.r. Sascha Elsen, Steffen Tirrel und Stefan Sandstede. Günther Haase, Timo Smidt und Jens Schmidt gratulieren. Foto: Frank Loger

Am Pfingstmontag wurden drei Mitglieder des THW Ortsverbandes Leer mit dem Ehrenzeichen der Niedersächsischen Jugendfeuerwehr ausgezeichnet. Kreisjugendfeuerwehrwart Günther Haase bedanke sich für das erbrachte Engagement. „Ihr fördert die Jugendarbeit und bringt das THW und die Jugendfeuerwehr dichter zusammen.“ THW Mitglieder mit Ehrenzeichen der Niedersächsischen Jugendfeuerwehr geehrt weiterlesen

Das Emsland blüht auf – Für jeden Emsländer eine Blume

Die Jugendfeuerwehr Beesten sät ein Foto: Klaus Smit

Der Zusammenhang von Jugendfeuerwehr und Naturschutz muss nicht erst konstruiert werden, ist der Umweltgedanke fest im Feuerwehr-Slogan „retten…löschen…schützen…bergen“ verankert. Müll- und Tannenbaumsammelaktionen, der Bau von Nisthilfen für Vögel und Insekten, die Pflege von Heide- und Moorflächen sowie Bachpatenschaften sind nur einige Beispiele, die zeigen, dass die 27 emsländischen Jugendfeuerwehren (JF) sich bereits heute aktiv für die Natur einsetzt. Nun feiern die JF im Emsland in diesem Jahr ihr 40-jähriges Bestehen unter dem Motto „gemeinsam gewachsen“. Das Emsland blüht auf – Für jeden Emsländer eine Blume weiterlesen