Archiv der Kategorie: Emsland

Berichte aus dem Landkreis Emsland

Leistungsspangenabnahme in Meppen – Emsländische Jugendfeuerwehren zeigen guten Ausbildungsstand

Foto: Klaus Smit
Foto: Klaus Smit

Was regelt die Feuerwehr-Dienstvorschrift 3? Wie heißt der Innenminister von Niedersachsen? Wer ist Joachim Gauck? Dies sind nur drei von vielen Fragen die sich 280 Jugendliche aus neun Landkreisen des Bezirkes Weser-Ems am vergangenen Sonntag im Leichtathletikstadion in Meppen stellen mussten. Sie waren angetreten, um die höchste Auszeichnung der Deutschen Jugendfeuerwehr zu erwerben, die Leistungsspange. Leistungsspangenabnahme in Meppen – Emsländische Jugendfeuerwehren zeigen guten Ausbildungsstand weiterlesen

15 Jahre Beachvergnügen in Messingen – Hoher Spaßfaktor bei bestem Sommerwetter im emsländischen Messingen

Foto: Klaus Smit
Foto: Klaus Smit

Das Beachvolleyball-Turnier der KLJB und Jugendfeuerwehr Messingen hat sich am vergangenen Wochenende wieder einmal als echter Volltreffer erwiesen. 72 Mannschaften und damit rund 500 ambitionierte Sportler stellten bei der inzwischen 16. Auflage ihr Können unter Beweis und sorgten für ein restlos begeistertes Organisationsteams. Bereits seit 15 Jahren können Cliquen,  Vereine oder Gruppen mit bis zu sechs Personen an dem emslandweiten größten Hobbyturnier teilnehmen und auf sechs Sandplätze um die erhofften Punkte kämpfen. 15 Jahre Beachvergnügen in Messingen – Hoher Spaßfaktor bei bestem Sommerwetter im emsländischen Messingen weiterlesen

Zeltlager der Kreisjugendfeuerwehr Emsland ein voller Erfolg

Foto: Klaus Smit
Foto: Klaus Smit

Vor kurzem ging das Kreiszeltlager der emsländischen Jugendfeuerwehr (JF) zu Ende. An dem Feriencamp, das anlässlich des 40-jährigen Bestehens der JF Emsbüren im Emsbürener Ortsteil Ahlde, unter dem Motto „Jugendfeuerwehren im Emsland – einfach phäääänomenal“ stattfand, nahmen rund 280 Jungen und Mädchen im Alter von 10 bis 18 Jahren, sowie 80 Betreuer aus den emsländischen Jugendfeuerwehren teil. Zeltlager der Kreisjugendfeuerwehr Emsland ein voller Erfolg weiterlesen

Werner Kley wird Ehrenzeichen der Niedersächsischen Jugendfeuerwehr verliehen

Werner Kley wird durch den stellvertretenden Bezirksjugendfeuerwehrwart Sascha Bädorf und Kreisjugendfeuerwehrwart Klaus Smit mit dem Ehrenzeichen der NJF ausgezeichnet. Foto: Klaus Smit
Werner Kley wird durch den stellvertretenden Bezirksjugendfeuerwehrwart Sascha Bädorf und Kreisjugendfeuerwehrwart Klaus Smit mit dem Ehrenzeichen der NJF ausgezeichnet. Foto: Klaus Smit

Im Rahmen des Kreiszeltlagers der emsländischen Jugendfeuerwehren hielt der stellvertretende Bezirksjugendfeuerwehrwart Sascha Bädorf und Kreisjugendfeuerwehrwart Klaus Smit eine besondere Überraschung für den Gemeindebrandmeister Werner Kley bereit. Sie  verliehen ihm das Ehrenzeichen der Niedersächsischen Jugendfeuerwehr. Werner Kley wird Ehrenzeichen der Niedersächsischen Jugendfeuerwehr verliehen weiterlesen

Zeltlager der emsländischen Jugendfeuerwehren – „Jugendfeuerwehren im Emsland – einfach phäääänomenal“

Foto: Klaus Smit
Foto: Klaus Smit

Reges Treiben ist schon seit einigen Tagen im Embürener Ortsteil Ahlde zu beobachten, hier fand an der Ahler Schule das traditionellen Zeltlager der emsländsichen Jugendfeuerwehren statt. Mitten auf einem über zwei Hektar großen Acker wurde eine kleine Stadt mit über 60 Gruppenzelten, einem großen Schützenfestzelt als Verpflegungszelt und einer riesigen Toiletten- und Duschcontaineranlagen aufgebaut, erklärte Kreisjugendfeuerwehrwart Klaus Smit im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung am Donnerstag. Für rund 280 Jungen und Mädchen im Alter von 10 bis 18 sowie 80 Betreuer aus 20 emsländischen Jugendfeuerwehren hat die Kreisjugendfeuerwehr Emsland ganz nach dem diesjährigen Motto „Jugendfeuerwehren im Emsland – einfach phänomäähnal“ für die insgesamt acht Zeltlagertage ein umfangreiches Programm vorbereitet. Zeltlager der emsländischen Jugendfeuerwehren – „Jugendfeuerwehren im Emsland – einfach phäääänomenal“ weiterlesen

Jugendfeuerwehr fliegt auf Insekten

Die Feuerwehr-Jugend aus Messingen fliegt auf Insekten und wartet jetzt auf den Einzug der Nützlinge, Bestäuber und Schädlingsbekämpfer Foto: Klaus Smit
Die Feuerwehr-Jugend aus Messingen fliegt auf Insekten und wartet jetzt auf den Einzug der Nützlinge, Bestäuber und Schädlingsbekämpfer
Foto: Klaus Smit

Da Jugendfeuerwehr viel mehr ist, als einfach nur Schläuche zu rollen, ist der Umwelt- und Naturschutz ein Element der Jugendarbeit. In jedem Zeltlager erhalten die 10- bis 18jährigen jungen Brandschützer eine Wochenaufgabe, also eine Aufgaben, die innerhalb der Freizeitnahme zu erledigen ist. Rückblende: Bereits im letzten Jahr hatte sich das Leitungsteam der Kreisjugendfeuerwehr überlegt, den emsländischen Feuerwehrnachwuchs theoretisch und praktisch in die Welt der Insekten zu entführen und durch den Bau von Insektenhotels nachhaltigen Naturschutz zu betreiben. Jugendfeuerwehr fliegt auf Insekten weiterlesen

Die OLB unterstützt Messinger Feuerwehrnachwuchs

Die Kundenbetreuerinnen in der OLB-Filiale Freren Rita Pünt und Katharina Geerdes (von links) übergeben der Jugendfeuerwehr den symbolischen Scheck.
Die Kundenbetreuerinnen in der OLB-Filiale Freren Rita Pünt und Katharina Geerdes (von links) übergeben der Jugendfeuerwehr den symbolischen Scheck.

Mit einer Fördersumme von 1.500 Euro unterstützt die Oldenburgische Landesbank AG (OLB), Filiale Freren, den Messinger Feuerwehrnachwuchs.

Rita Pünt und Katharina Geerdes, Kundenbetreuerinnen in der OLB-Filiale Freren, überbrachten jetzt anlässlich einer Feierstunde die frohe Botschaft. Die Summe, die Daniel Beerboom, Jugendfeuerwehrwart, in Form eines Schecks entgegennahm, soll unter anderem für den Jugendraum im neuen Feuerwehrhaus genutzt werden. „Die Aktiven der Jugendfeuerwehr Messingen sollen mit unserer Unterstützung in ihrem Engagement bestärkt werden“, machten Rita Pünt und Katharina Geerdes deutlich. Die OLB unterstützt Messinger Feuerwehrnachwuchs weiterlesen

Volles Haus bei der Gründungsfeier der Jugendfeuerwehr Bawinkel

2016_04_10_Bawinkel_2
Foto: Felix Reis

Viele Gäste, aber auch die Bawinkeler Bevölkerung, bekundeten mit ihrem Besuch die Verbundenheit zur Feuerwehr. Somit haben jetzt von 23 Freiwilligen Feuerwehren im Altkreis Lingen 14 eine Jugendfeuerwehr. Zwei weitere befinden sich in der Gründungsphase.

„Heute ist ein ganz besonderer, ein schöner Tag und das nicht nur, was das Wetter betrifft“, begann Samtgemeindebürgermeister Matthias Lühn seine Begrüßungsrede. „Die offizielle Gründung der Jugendfeuerwehr Bawinkel ist für die Feuerwehr und die Gemeinde Bawinkel von nachhaltiger, auf die Zukunft ausgerichteter Bedeutung“, freute er sich. Zahlreiche Gäste aus der Politik, den Feuerwehren sowie aus Vereinen und Verbänden hieß er willkommen. Volles Haus bei der Gründungsfeier der Jugendfeuerwehr Bawinkel weiterlesen