Neues ljr-Projekt: we decide – Jugend mischt mit!

Neues ljr-Projekt: we decide – Jugend mischt mit!

we decide ist ein Projekt des Landesjugendrings Niedersachsen, das jungen Menschen das Erleben von politischer Selbstwirksamkeit und von politischen Beteiligungs- und Entscheidungsprozessen ermöglichen will. In einem partizipativen Prozess, in den alle Zielgruppen einbezogen werden sollen, wird eine gemeinsame Online-Plattform entwickelt, die einfache und niedrigschwellige Beteiligungsmethoden zur Verfügung stellt.

Gleichzeitig werden auf der Plattform junge Menschen sowie Entscheidungsträger-innen aus Politik und Verwaltung an „einen Tisch“ gebracht. Hier erhalten sie eine vernetzte und strukturierte Umgebung, in der Wünsche und Forderungen gemeinsam diskutiert werden können.

We Decide möchte:

  • jungen Menschen eine Plattform bieten, ihre Wünsche, Forderungen und Visionen an Politik zu formulieren,
  • Jugendverbände und Jugendringe bei innerverbandlichen oder politischen Beteiligungsprozessen unterstützen,
  • Kommunen ein Werkzeug anbieten, das sie bei Beteiligungsprojekten unterstützt,

um so für mehr jugendgerechte Beteiligung, mehr politisches Engagement und mehr Dialog zu sorgen.

Zielgruppen des Projekts sind:

  • junge Menschen
  • aktive Jugendleiter-innen sowie ehrenamtliche Vorstände von Jugendverbänden und hauptamtliche Mitarbeiter-innen
  • Aktive in Jugendringen
  • Mitarbeitende in den kommunalen Verwaltungen
  • Parteien und Politik

Für den Launch der Plattform und das Barcamp Digitale Jugendarbeit am 30. Oktober 2019 im Haus der Jugend in Hannover könnt ihr euch ab sofort anmelden. Der Tag steht im Zeichen des partizipativen Gedankens der Plattform. Gemeinsam wird darüber diskutiert, welche Rahmenbedingungen es für eine gelingende Beteiligung junger Menschen braucht. Mit den Zusagen von Caren Marks (Parlamentarische Staatssekretärin im BMFSFJ), Dr. Gabriele Andretta (Präsidentin des Niedersächsischen Landtages) und Jens Schreiber (Vertreter der kommunalen Spitzen Niedersachsens) sind wichtige Entscheidungsträger-innen aus den verschiedenen politischen Ebenen vor Ort und nehmen an der offenen Diskussionsrunde teil.

Anmeldungen zum Launch sind bis zum 22.10.2019 unter ljr.de/wedecide-launch möglich.

Begleitet wird der Launch durch ein Barcamp Digitale Jugendarbeit, in dem sich die Besucher-innen über unterschiedliche Fragestellungen zu digitalen Medien in der Jugendarbeit sowie Aspekte der Jugendbeteiligung austauschen und sich diesbezüglich qualifizieren können. Auch hier ist ausdrücklich erwünscht, dass sich die Teilnehmer-innen einbringen und ihre Erfahrungen, Ideen und Herausforderungen vorstellen und in die Diskussion mit einbringen. Geplant wird das Barcamp unter barcamptools.eu/digitale-jugendarbeit. Hier könnt ihr eure Sessionvorschläge eintragen und bereits im Vorfeld mit den Teilnehmer-innen diskutieren.